Copyright © 2017 KST Moschkau GmbH   Am Burgholz 36  52372 Kreuzau  info@kst-moschkau.eu  tel:+49(0)2421/55890  fax:+49(0)2421/56086  
Impressum nach Oben
Das neue mobil und modular aufgebaute Produktions-Studio der KST GmbH bietet für jeden Anspruch die geeignete Konfiguration. Basierend auf einem mobilen Systemgehäuse, dem KST-System-Modul, sind die unterschiedlichen Arbeitsgruppen der Produktion kompakt und portabel zusammengefasst. Hohe Produktions-Qualität scheitert nicht mehr länger an der mangelnden Mobilität. Bei minimaler Aufbauzeit ( Aufklappen, Signale anstecken, fertig ) bietet das System einen extrem umfangreiche Funktionsumfang, tapeless Workflow inklusive. Ausführlich ist hier das Modul 1 aufgeführt. Die außerdem zur Verfügung stehenden Module 2-4 finden Sie weiter unten in Kurzform beschrieben.  Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn sie ausführliche Informationen benötigen.
Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-1 Aufklappbares Systemgehäuse aus stabilem  PVC-U, wahlweise in weiss, grau oder schwarz Deckel-Baugruppe mit Monitoraufnahme   und 19" 1HE Ebene für Audio Mischer Hauptbaugruppe für die Aufnahme eines AV-HS400 Mischers und einer Modul-Einheit Entnehmbare Modul-Einheit zur Aufnahme eines Record-Play-Systems (P2 / AVCcam) Diverse Lüftungsschlitze für ausreichende Systemkühlung Rückseitig integriertes Systemsteckfeld 230VAC Anschluss Zwangsbelüftung ( Optional )
Intergriertes 25,5” Full HD Broadcast Display Der im Deckel des Systemgehäuses eingelassene LCD-WUXGA-Broadcast- Monitor BT-LH2550 erlaubt die hochwertige Refernzdarstellung der zu bearbeitenden Bildinhalte. Über 2 HDSDI und einen DVI Anschluss ist der Monitor an dem Mischersystem angebunden. So kann nicht nur das Programm-Bild, sondern auch des Multi- Image-Bild des Produktionsmischers angezeigt werden.
Intergrierter HD/SD Multiformat-Mischer In der Basis des Systems ist der AV-HS400 Multiformatmischer integriert. Neben seiner Multi-View Display-Funktion bietet er nicht nur vielfältige Videoeffekte wie beispielsweise Seitenwechsel, Bild in Bild usw., sondern trotz seiner kompakten Größe auch Multiformat HD/SD-Ein-/Ausgänge für 8 Kanäle. Betriebsbereit für den Einsatz den meisten weltweit verwendeten SD- und HD- Kameras . Neben den standardmäßig vorhandenen HDSDI Inputs lassen sich modular weitere I/Os unterschiedlicher Formate optional einsetzen.
Intergrierter analog Audio-Mischer Im Deckel in einem 1HE 19” Einschub untergebracht ist der 4 kanalige Audiomischer MLM 42S, der die Abmischung von einfachen Audio-Ansprüchen erlaubt, falls das Modul 2 des mobilen Production-Systems ( Audio Mischer ) nicht zur Verfügung steht. 4 symetrische Quellen können mit Line- oder Mikro-Empfindlichkeit angeschlossen werden. Das Summensignal ist auf die Recordereinheit und auf die Abhör-Lautsprecher geschaltet.
Intergrierter P2/AVCcam Recorder/Player Als entnehmbare Träger-Einheit ist als Zuspieler und Recorder der P2-Gear AG-HPG20 oder der AVCcam Recorder AG-HMR10 integriert. Der Mitschnitt der Produktion kann so direkt im System, also ohne den Anschluss externer MAZen erfolgen. Ebenso können Beiträge aus dem System zugespielt werden. Mit entsprechender Speicher-Bestückung der Geräte ergeben sich so Kapazitäten von 4-12 Stunden HDTV AVC-Ultra Aufzeichnung.
Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-2 Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul- 1 ausgeführt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt der Audio-Operator jederzeit über den gleichen umfassenden Multi-Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird. Um auch komplexere Ansprüche im Audiobereich erfüllen zu können ist das Modul-2 mit einem 16 Kanal FX16 MKII Soundcraft Mischer ausgerüstet.
Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-3 Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul- 1 ausgeführt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt auch der Kamera- Operator jederzeit über den gleichen umfassenden Multi-Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird. Die Steuerung der Pan/Tilt Köpfe und der angebundenen Kameras übernimmt das AW-RP655 oder AW-PR400 Steuersystem. Anbindbar ist die komplette Panasonic “convertible Camera-Line“.
Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-4 Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul-1 ausgeführt, wird aber zur Aufnahme der Basisstationen um eine 19” Systemeinheit gleicher Designart ergänzt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt auch der Bildtechniker jederzeit über den gleichen umfassenden Multi- Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird. Die Steuerung der Kameras übernimmt das neue RCU System AG- BS300/AG-CA300G/AG-EC4G Steuersystem. Anbindbar ist die komplette Panasonic “P2HD Camera-Line“.
KST Hardware
KST Mobile-Production-Studio
Modul 1
Modul 2: Audio-Mischung
Modul 3: Kamera-Remote
Modul 4: Kamera-Matching
KST Mobile-Production-Studio
Copyright © 2017 KST Moschkau GmbH   Am Burgholz 36  52372 Kreuzau  info@kst-moschkau.eu  tel:+49(0)2421/55890  fax:+49(0)2421/56086 
Nach Oben
Das neue mobil und modular aufgebaute Produktions-Studio der KST GmbH bietet für jeden Anspruch die geeignete Konfiguration. Basierend auf einem mobilen Systemgehäuse, dem KST-System-Modul, sind die unterschiedlichen Arbeitsgruppen der Produktion kompakt und portabel zusammengefasst. Hohe Produktions-Qualität scheitert nicht mehr länger an der mangelnden Mobilität. Bei minimaler Aufbauzeit ( Aufklappen, Signale anstecken, fertig ) bietet das System einen extrem umfangreiche Funktionsumfang, tapeless Workflow inklusive. Ausführlich ist hier das Modul 1 aufgeführt. Die außerdem zur Verfügung stehenden Module 2-4 finden Sie weiter unten in Kurzform beschrieben.  Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn sie ausführliche Informationen benötigen.
Modul 1
Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-1 Aufklappbares Systemgehäuse aus stabilem  PVC-U, wahlweise in weiss, grau oder schwarz Deckel-Baugruppe mit Monitoraufnahme   und 19" 1HE Ebene für Audio Mischer Hauptbaugruppe für die Aufnahme eines AV-HS400 Mischers und einer Modul-Einheit Entnehmbare Modul-Einheit zur Aufnahme eines Record-Play-Systems (P2 / AVCcam) Diverse Lüftungsschlitze für ausreichende Systemkühlung Rückseitig integriertes Systemsteckfeld 230VAC Anschluss Zwangsbelüftung ( Optional )
| Impressum
Intergriertes 25,5” Full HD Broadcast Display Der im Deckel des Systemgehäuses eingelassene LCD-WUXGA-Broadcast- Monitor BT-LH2550 erlaubt die hochwertige Refernzdarstellung der zu bearbeitenden Bildinhalte. Über 2 HDSDI und einen DVI Anschluss ist der Monitor an dem Mischersystem angebunden. So kann nicht nur das Programm-Bild, sondern auch des Multi- Image-Bild des Produktionsmischers angezeigt werden.
Intergrierter HD/SD Multiformat-Mischer In der Basis des Systems ist der AV-HS400 Multiformatmischer integriert. Neben seiner Multi-View Display-Funktion bietet er nicht nur vielfältige Videoeffekte wie beispielsweise Seitenwechsel, Bild in Bild usw., sondern trotz seiner kompakten Größe auch Multiformat HD/SD-Ein-/Ausgänge für 8 Kanäle. Betriebsbereit für den Einsatz den meisten weltweit verwendeten SD- und HD- Kameras . Neben den standardmäßig vorhandenen HDSDI Inputs lassen sich modular weitere I/Os unterschiedlicher Formate optional einsetzen.
Intergrierter analog Audio-Mischer Im Deckel in einem 1HE 19” Einschub untergebracht ist der 4 kanalige Audiomischer MLM 42S, der die Abmischung von einfachen Audio-Ansprüchen erlaubt, falls das Modul 2 des mobilen Production-Systems ( Audio Mischer ) nicht zur Verfügung steht. 4 symetrische Quellen können mit Line- oder Mikro-Empfindlichkeit angeschlossen werden. Das Summensignal ist auf die Recordereinheit und auf die Abhör-Lautsprecher geschaltet.
Intergrierter P2/AVCcam Recorder/Player Als entnehmbare Träger-Einheit ist als Zuspieler und Recorder der P2-Gear AG-HPG20 oder der AVCcam Recorder AG-HMR10 integriert. Der Mitschnitt der Produktion kann so direkt im System, also ohne den Anschluss externer MAZen erfolgen. Ebenso können Beiträge aus dem System zugespielt werden. Mit entsprechender Speicher-Bestückung der Geräte ergeben sich so Kapazitäten von 4-12 Stunden HDTV AVC-Ultra Aufzeichnung.
Modul 2: Audio-Mischung Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-2  Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul-1 ausgeführt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt der Audio-Operator jederzeit über den gleichen umfassenden Multi-Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird.  Um auch komplexere Ansprüche im Audiobereich erfüllen zu können ist das Modul-2 mit einem 16 Kanal FX16 MKII Soundcraft Mischer ausgerüstet. Modul 3: Kamera-Remote Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-3  Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul-1 ausgeführt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt auch der Kamera-Operator jederzeit über den gleichen umfassenden Multi-Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird.  Die Steuerung der Pan/Tilt Köpfe und der angebundenen Kameras übernimmt das AW-RP655 oder AW-PR400 Steuersystem. Anbindbar ist die komplette Panasonic “convertible Camera-Line“. Modul 4: Kamera-Matching Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-4  Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul-1 ausgeführt, wird aber zur Aufnahme der Basisstationen um eine 19” Systemeinheit gleicher Designart ergänzt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt auch der Bildtechniker jederzeit über den gleichen umfassenden Multi-Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird.  Die Steuerung der Kameras übernimmt das neue RCU System AG-BS300/AG-CA300G/AG-EC4G Steuersystem. Anbindbar ist die komplette Panasonic “P2HD Camera-Line“. KST Hardware

KST Mobile-Production-Studio

Das neue mobil und modular aufgebaute Produktions-Studio der KST GmbH bietet für jeden Anspruch die geeignete Konfiguration. Basierend auf einem mobilen Systemgehäuse, dem KST-System-Modul, sind die unterschiedlichen Arbeitsgruppen der Produktion kompakt und portabel zusammengefasst. Hohe Produktions-Qualität scheitert nicht mehr länger an der mangelnden Mobilität. Bei minimaler Aufbauzeit ( Aufklappen, Signale anstecken, fertig ) bietet das System einen extrem umfangreiche Funktionsumfang, tapeless Workflow inklusive. Ausführlich ist hier das Modul 1 aufgeführt. Die außerdem zur Verfügung stehenden Module 2-4 finden Sie weiter unten in Kurzform beschrieben.  Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn sie ausführliche Informationen benötigen.

Modul 1

Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-1 Aufklappbares Systemgehäuse aus stabilem  PVC-U, wahlweise in weiss, grau oder schwarz Deckel-Baugruppe mit Monitoraufnahme   und 19" 1HE Ebene für Audio Mischer Hauptbaugruppe für die Aufnahme eines AV-HS400 Mischers und einer Modul-Einheit Entnehmbare Modul-Einheit zur Aufnahme eines Record-Play-Systems (P2 / AVCcam) Diverse Lüftungsschlitze für ausreichende Systemkühlung Rückseitig integriertes Systemsteckfeld 230VAC Anschluss Zwangsbelüftung ( Optional )
Intergriertes 25,5” Full HD Broadcast Display Der im Deckel des Systemgehäuses eingelassene LCD-WUXGA-Broadcast- Monitor BT-LH2550 erlaubt die hochwertige Refernzdarstellung der zu bearbeitenden Bildinhalte. Über 2 HDSDI und einen DVI Anschluss ist der Monitor an dem Mischersystem angebunden. So kann nicht nur das Programm-Bild, sondern auch des Multi-Image-Bild des Produktionsmischers angezeigt werden.
Intergrierter HD/SD Multiformat-Mischer In der Basis des Systems ist der AV-HS400 Multiformatmischer integriert. Neben seiner Multi-View Display-Funktion bietet er nicht nur vielfältige Videoeffekte wie beispielsweise Seitenwechsel, Bild in Bild usw., sondern trotz seiner kompakten Größe auch Multiformat HD/SD-Ein-/Ausgänge für 8 Kanäle. Betriebsbereit für den Einsatz den meisten weltweit verwendeten SD- und HD-Kameras . Neben den standardmäßig vorhandenen HDSDI Inputs lassen sich modular weitere I/Os unterschiedlicher Formate optional einsetzen.
Intergrierter analog Audio-Mischer Im Deckel in einem 1HE 19” Einschub untergebracht ist der 4 kanalige Audiomischer MLM 42S, der die Abmischung von einfachen Audio- Ansprüchen erlaubt, falls das Modul 2 des mobilen Production-Systems ( Audio Mischer ) nicht zur Verfügung steht. 4 symetrische Quellen können mit Line- oder Mikro-Empfindlichkeit angeschlossen werden. Das Summensignal ist auf die Recordereinheit und auf die Abhör-Lautsprecher geschaltet.
Intergrierter P2/AVCcam Recorder/Player Als entnehmbare Träger-Einheit ist als Zuspieler und Recorder der P2-Gear AG-HPG20 oder der AVCcam Recorder AG-HMR10 integriert. Der Mitschnitt der Produktion kann so direkt im System, also ohne den Anschluss externer MAZen erfolgen. Ebenso können Beiträge aus dem System zugespielt werden. Mit entsprechender Speicher-Bestückung der Geräte ergeben sich so Kapazitäten von 4-12 Stunden HDTV AVC-Ultra Aufzeichnung.
Modul 2: Audio-Mischung Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-2  Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul-1 ausgeführt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt der Audio-Operator jederzeit über den gleichen umfassenden Multi-Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird.  Um auch komplexere Ansprüche im Audiobereich erfüllen zu können ist das Modul-2 mit einem 16 Kanal FX16 MKII Soundcraft Mischer ausgerüstet. Modul 3: Kamera-Remote Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-3  Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul-1 ausgeführt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt auch der Kamera-Operator jederzeit über den gleichen umfassenden Multi-Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird.  Die Steuerung der Pan/Tilt Köpfe und der angebundenen Kameras übernimmt das AW-RP655 oder AW-PR400 Steuersystem. Anbindbar ist die komplette Panasonic “convertible Camera-Line“. Modul 4: Kamera-Matching Mobiles Systemgehäuse AV KST-Modul-4  Der mechanische Grundaufbau des Systemgehäuses ist identisch zum Modul-1 ausgeführt, wird aber zur Aufnahme der Basisstationen um eine 19” Systemeinheit gleicher Designart ergänzt. Für die Übersicht des Geschehens sorgt ebenfalls der in den Deckel eingelassene BT-LH2550 Broadcastmonitor, dem das “Switched Out” Signal des Modul-1 Monitors zugeführt wird. Somit verfügt auch der Bildtechniker jederzeit über den gleichen umfassenden Multi-Image Bildeindruck, der am BiMi Platz genutzt wird.  Die Steuerung der Kameras übernimmt das neue RCU System AG-BS300/AG-CA300G/AG-EC4G Steuersystem. Anbindbar ist die komplette Panasonic “P2HD Camera-Line“. KST Hardware
Copyright © 2017 KST Moschkau GmbH   Am Burgholz 36  52372 Kreuzau  info@kst-moschkau.eu  tel:+49(0)2421/55890  fax:+49(0)2421/56086 
Nach Oben | Impressum
• Am Burgholz 36 • 52372 Kreuzau • Gewerbegebiet Stockheim
KOMMUNIKATIONS- UND SICHERUNGSTECHNIK
KOMMUNIKATIONS- UND SICHERUNGSTECHNIK
KOMMUNIKATIONS- UND SICHERUNGSTECHNIK
• Am Burgholz 36 • 52372 Kreuzau • Gewerbegebiet Stockheim
KOMMUNIKATIONS- UND SICHERUNGSTECHNIK
• Am Burgholz 36 • 52372 Kreuzau • Gewerbegebiet Stockheim